Ich lasse mich ungern auf ein Genre festlegen. Auch wenn Lehrwerke und Krimis den Hauptanteil meines Schaffens ausmachen, habe ich doch noch einiges mehr zu bieten.

Belletristik und Sachbuch

Eines Abends, als der vierjährige Vincent sich wieder einmal nicht duschen lassen will, kündigt sein Vater ihm einen geheimnisvollen Besucher an. Neugierig geworden, bequemt sich der Junge doch noch ins Bad: Dort wartet der Waschkobold auf ihn. Von nun an kann es Vincent kaum mehr erwarten, sich abends den täglichen Dreck abspülen zu lassen – erzählt der Kobold ihm dabei doch, wie es seiner Heimat, dem Koboldland im Reich der Phantasie, zugeht. Und so lernt Vincent das Pustetier kennen und erfährt, dass sich der Gärtner Giese Kann mit Kartoffeln und Tomaten unterhält, wie Schnurzi Regenkobold wurde und warum es in Flutschis Restaurant nur Pfannkuchen gibt.

Verlag Monika Fuchs, Hildesheim
ISBN 978-3-940078-23-0

In Karlsruhe wurde die erste E-Mail Deutschlands empfangen – schon 1984. Karlsruhe ist eine barocke Planstadt – erst seit 1715. In Karlsruhe steht aber auch eines der größten Freibäder Deutschlands und direkt neben dem Bundesverfassungsgericht befindet sich mit dem Botanischen Garten eine Oase mitten in der Stadt. Entdecken Sie diese und andere Lieblingsplätze und lassen Sie sich außerdem 11 Orte zeigen, an denen Sie die Seele baumeln lassen können oder gutes Essen auf Sie wartet.
Gmeiner Verlag
ISBN 978-3-8392-1363-6

Ein Mann, gefangen zwischen Vergangheit und ungewisser Zukunft: Angekommen in Marrakesch, dem orientalischen Sehnsuchtsort, mit der Last einer schrecklichen Tat auf den Schultern, lässt er sich treiben. Die Begegnung mit einem seltsamen Fremden führt ihn zur scheinbar großen Liebe. Doch schnell verwischen sich Wirklichkeit und Traum.

ebook (Neobooks)

hier kaufen

Hörbuch

Die großen Kreuzzüge - Kriege im Namen Gottes

 

"Gott will es!" - So begründet Papst Urban II. seinen Aufruf zum Kreuzzug ins Heilige Land. Zehntausende folgen ihm, getrieben von den unterschiedlichsten Interessen. Das Hörbuch beschreibt mit Erzählertext und Spielszenen die wichtigen Kreuzzüge von jenem ersten ersten Aufruf  bis zum Fall Akkons 1291.

Zeitbrücke Verlag

ISBN 978-3-9447690-0-4

Interkulturelle Ratgeber

Mit Verständnis behandeln

 

Das Beherrschen der interkulturellen Kommunikation, auch interkulturelle Kompetenz genannt, gilt als neue Schlüsselqualifikation für Mitarbeiter von international tätigen Unternehmen und unabdingbare Notwendigkeit für bessere Geschäftsabschlüsse. Warum aber sollte interkulturelle Kompetenz im Praxisund Klinikalltag eine Rolle spielen? Diese Broschüre gibt nicht nur eine Antwort auf diese Frage, sondern ist zugleich ein erster Einstieg in das Thema und handlicher praktischer Ratgeber.

Cross Culturel Codes of Behavior

 

Auch wenn die Globalisierung mittlerweile viele unserer Lebensbereiche erreicht hat, gilt nach wie vor der alte Spruch: „Fremde Länder – Fremde Sitten“.

Was man tun sollte, um kulturell nicht anzuecken und interkulturelle Geschäfte erfolgreich abzuschließen, erklären die kleinen Ratgeber der Reihe „Cross-Cultural Codes of Behavior“. Sie richten sich in erster Linie an Geschäftsreisende , eignen sie sich aber auch zur Vorbereitung auf den Urlaub bzw. zum schnellen Nachschlagen in unklaren Situationen. Schließlich ist der Blick in den Kindle weniger auffällig als das Nachblättern im Reiseführer.
Jeder Band behandelt die wichtigesten Aspekte von der Begrüßung bis zu den Tischsitten und warnt vor den kleinen Fallstricken des Alltags, in denen sich Westler gerne verfangen.

Bisher erschienen:

 

Sach- und Lehrbücher zur Mediävistik

Deutsche Fachliteratur der Artes in Mittelalter und Früher Neuzeit. Zusammen mit Bernhard Dietrich Haage.

Eine umfassende Übersicht über die deutsche Fachliteratur vom 8. bis zum 16. Jahrhundert. Die Autoren beschreiben vielfältige Textzeugen der mittelalterlichen Schulwissenschaften, der Handwerkskünste und der Zauberei sowie der Zukunftsdeutung und ordnen sie in den jeweiligen zivilisations- und mentalitätsgeschichtlichen Hintergrund ein. Hierzu dienen insbesondere vertiefte Einführungen in die Theorien und in die Geschichte der herausragenden Wissensgebiete Astronomie, Astrologie, Alchemie und Medizin. Auf diese Weise entsteht ein hervorragender Überblick über die Textproduktion der „Artes liberales“ (Grammatik, Dialektik , Rhetorik, Arithemtik, Geometrie, Musik, Astronomie), der „Artes mechanicae“ (Handwerk, Kriegswesen, Heilkünste, Geographie, Landbau etc.) und der „Artes magicae“ (Mantik und Magie).  
Erich Schmidt Verlag
978-3-503-09801-9

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016-2017 Wolfgang Wegner